RUNDUM GESUND

10 Tipps: So entwickeln Sie eine starke Persönlichkeit

SELBSTWERTGEFÜHL STEIGERN

 

Stress im Job? Persönliche Krise? Körperliche Beeinträchtigung? Gerade, wenn es uns nicht so gut geht, brauchen wir ein stabiles Selbstwertgefühl. Das lässt sich trainieren und entwickeln.

Stress im Job, persönliche Krise, zwischenmenschliche Konflikte oder körperliche Beeinträchtigung – gerade, wenn es uns nicht so gut geht, brauchen wir ein stabiles Selbstwertgefühl. Es hilft gegen Ängste und Selbstzweifel, stärkt uns den Rücken, lässt uns belastende Situationen aushalten und bewältigen.

Selbstwertgefühl lässt sich entwickeln

Ein stabiles Selbstwertgefühl entsteht aber nicht von selbst. Wir müssen daran arbeiten. Müssen systematisch eine starke Persönlichkeit entwickeln.

Eine Anstrengung, die sich lohnt

Freilich: Persönlichkeitsentwicklung kann ein sehr anstrengender Prozess sein. Aber es lohnt sich, stetig an sich zu arbeiten und das Beste aus sich herauszuholen. Nicht nur für Krisensituationen, sondern auch für den ganz normalen privaten und beruflichen Alltag. Hierzu zehn Tipps:

  • 1.Einstellung: Wer immer wieder an seiner positiven Einstellung zum Leben arbeitet und seine Art, zu denken, dahingehend positiv pro-grammiert, der ist auch dann gerüstet, wenn es mal mühsam und an-strengend ist im Leben.
  • 2.Klare Ziele: Erfolgreiche Persönlichkeiten haben klare, motivierende, herausfordernde Ziele und ein gutes Zeitmanagement. So sind sie spür-bar effizienter und erfolgreicher als Menschen, die in den Tag hineinle-ben und passiv durchs Leben gehen.

Sich selbst zu kennen, gibt Selbstsicherheit

  • 3.Stärken und Schwächen: Wer seine Stärken und Schwächen kennt und immer wieder daran arbeitet, bekommt mehr Selbstsicherheit. Mit zunehmender Selbstsicherheit können dann auch bisher unbekannte Potenziale entdeckt und aktiviert werden.
  • 4.Selbsterkenntnis: Nur wer sich selbst gut kennt und sich immer wieder mit sich selbst auseinandersetzt, kann auch mit anderen Menschen gut umgehen. Besonders wichtig ist das in Führungspositionen, wo es darum geht, Menschen zu motivieren und zu führen.
  • 5.Kommunikation: Eine starke Persönlichkeit weiß, wie man mit unterschiedlichsten Gesprächspartnern sprechen muss, und kann auch in schwierigsten Situationen erfolgreich kommunizieren und verhandeln. Wichtig sind klare Ansagen sowie eine präzise und deutliche Sprache.
  • 6.Grenzen setzen: Es ist wichtig, seine Grenzen zu kennen und dies auch anderen deutlich zu machen. Wer „nein!“ sagen kann, wenn es notwendig ist, verschafft sich Respekt. Wer „nein“ sagen kann, kann auch „ja“ sagen und wird somit als souveräner Mensch wahrgenommen.
  • 7.Verhalten: Durch Reflexion und Feedback von außen wird klar, wie man auf andere wirkt. Viele Verhaltensweisen laufen unbewusst ab – sie können nur durch objektives Feedback von außenstehenden, neutralen Personen sichtbar gemacht und daraufhin positiv verändert werden.
  • 8.Gefühle: Wer sich selbst gut kennt und weiß, wie er gefühlsmäßig in schwierigen Situationen reagiert, hat sich besser im Griff, geht souverän durchs Leben und bietet keine Angriffsfläche für Gefühlsterroristen.

Werte und Sinn – einfach unverzichtbar

  • 9.Werte: Die eigenen Werte zu leben, ist der Schlüssel für Glück und Erfolg. Daher ist es wichtig, dass man seine Werte genau kennt und nach diesen Werten sowohl beruflich als auch privat leben kann.
  • 10.Sinn: Starke Persönlichkeiten folgen ihrer eigenen Sinnspur, die sie für sich gefunden haben und nach der sie leben. Wer Sinn sieht in seiner Arbeit und in seinem Tun, kann ein erfülltes und glückliches Leben führen.

Wo erkennen Sie Ihre Stärken?

Bei welchen dieser zehn Begriffen fühlen Sie sich besonders souverän, stark und sicher?

Und wo liegen Ihre Baustellen?

Wo erkennen Sie „Baustellen“, die Sie angehen sollten?

Suchen Sie sich eine Ihrer „Baustellen“ aus: Was werden Sie konkret tun, um in diesem Punkt stärker zu werden? Schreiben Sie sich alles auf, was Ihnen hierzu einfällt. Und gehen Sie es dann zügig an.

Autorin: Eva Kretz ist studierte Philosophin sowie Mental-, Vital- und Lebensberaterin. Als Coach begleitet sie Führungskräfte bei ihrer Persönlichkeitsentwicklung. www.change-academy.at